Verwaltungsrat

Michael Hilti

Please enter alternative text here (optional)

Ehrenpräsident des Verwaltungsrats

Schaan, Liechtenstein

Michael Hilti (1946) ist seit der Generalversammlung 2018 Ehrenpräsident des Verwaltungsrats, dem er seit 1990 angehört. Der Sohn des Unternehmensgründers Prof. Dr. h.c. Martin Hilti trat 1975 in das Familienunternehmen ein und ein Jahr später wurde er in die Konzernleitung berufen. Ab 1978 war er stellvertretender Vorsitzender der Konzernleitung, 1990 wurde er Vorsitzender der Konzernleitung und übte diese Funktion bis Ende 1993 aus. Von 1994 bis 2006 präsidierte er den Verwaltungsrat. Michael Hilti ist zudem Trustee des Martin Hilti Family Trust, Präsident der Hilti Art Foundation, Präsident der Hilti Family Foundation Liechtenstein sowie Mitglied des Stiftungsrats der Hilti Foundation. Er wirkte in zahlreichen Verwaltungsratsgremien und wurde unter anderem von Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein mit dem Titel „Fürstlicher Kommerzienrat“ gewürdigt. Von der Universität St. Gallen (Schweiz) sowie der Universität Liechtenstein wurde er als Ehrensenator ausgezeichnet.

Heinrich Fischer

Please enter alternative text here (optional)

Präsident des Verwaltungsrats

Rüschlikon, Schweiz

Heinrich Fischer (1950; wiedergewählt bis Ende 2022) ist Verwaltungsratspräsident. Er gehört dem Verwaltungsrat seit 2007 an. Sein Studium der Elektrotechnik und der Technischen Physik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich schloss er 1973 mit dem Ingenieurdiplom ab, um anschliessend berufsbegleitend an der Universität Zürich bis zum Lizentiatsabschluss 1976 Betriebswirtschaft zu studieren. Ab 1977 war er bei der Oerlikon Bührle Holding, der Balzers AG (1980 bis 1989) und schliesslich wieder bei der Oerlikon Holding (1990 bis 1995) in leitenden Managementfunktionen tätig. Von 1996 bis 2007 war er Vorsitzender der Konzernleitung der Saurer AG, Arbon. Heinrich Fischer ist Mitglied des Verwaltungsrats der Tecan AG und der Sensirion AG sowie Verwaltungsratspräsident der Oro de Cacao AG (alle Schweiz).

Prof. Dr. Pius Baschera

Please enter alternative text here (optional)

Zürich, Schweiz

Pius Baschera (1950; wiedergewählt bis Ende 2022) ist seit 2006 Mitglied des Verwaltungsrats, bis April 2017 war er Präsident und übergab das Amt an Heinrich Fischer. Seine Ausbildung zum Maschinenbauingenieur und Betriebswissenschafter an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich schloss er mit der Promotion ab. 1979 trat er als Leiter Produktions-Controlling in die Hilti Aktiengesellschaft ein. Vor seiner Ernennung zum Verwaltungsratspräsidenten war er 13 Jahre lang Vorsitzender der Konzernleitung. Seit April 2017 ist er Sprecher des Martin Hilti Family Trust und nach wie vor Verwaltungsratsmitglied. Pius Baschera ist Vizepräsident der Schindler Group, Hergiswil (Schweiz), und Stiftungsratspräsident der ETH Zürich Foundation.

DANIEL DAENIKER

Please enter alternative text here (optional)

Zürich, Schweiz

Daniel Daeniker (1963; gewählt bis zur Generalversammlung 2024) ist seit 2018 Mitglied des Verwaltungsrats. Daniel Daeniker ist Senior Partner der Wirtschaftsrechtkanzlei Homburger AG in Zürich, in die er 1988 als Praktikant eintrat und 2000 zum Partner ernannt wurde. Er ist vorwiegend in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Corporate Governance, Kapitalmärkte und Finanzdienstleistungsregulierung tätig. Er studierte an der Universität Zürich (Dr. iur. 1992) und an der University of Chicago (LL.M. 1996). Daniel Daeniker hat zudem ein Verwaltungsratsmandat bei der dormakaba Holding AG (Schweiz) inne, wo er den Prüfungsausschuss präsidiert. Er ist Mitglied des Aufsichtsrats von Rothschild & Co SCA (Frankreich), Dozent an der Universität Zürich und Präsident der Stifterstiftung von Avenir Suisse, dem führenden Think-Tank für freie Marktwirtschaft in der Schweiz.

Michèle Frey-Hilti

Please enter alternative text here (optional)

Schaan, Liechtenstein

Michèle Frey-Hilti (gewählt bis zur Generalversammlung 2025) ist seit 2022 Mitglied des Verwaltungsrats. Sie studierte an der European Business School London und schloss 2011 mit einem BA in International Events Management ab. Die Enkelin von Firmengründer Professor Martin Hilti trat 2012 als Customer Service Representative in den Hilti Konzern ein und war später als Produktmanagerin tätig. Von 2016 bis 2019 war sie Geschäftsführerin der Hilti Foundation, anschliessend bis 2022 Geschäftsführerin der Hilti Family Foundation Liechtenstein. Von 2015 bis 2022 leitete sie den Bereich Kommunikation des Martin Hilti Family Trusts. Michèle Frey-Hilti ist Stiftungsratsmitglied der Hilti Foundation, der Hilti Art Foundation und stellvertretende Vorsitzende der Stiftung Lebenswertes Liechtenstein.

Carla De Geyseleer

Carla De Geyseleer

Erembodegem, Belgien

Carla De Geyseleer (1963; gewählt bis zur Generalversammlung 2025) ist seit 2019 Mitglied des Verwaltungsrats. Bis vor Kurzem war sie Chief Financial Officer der Volvo Car Group (Schweden). Zuvor war sie mehrere Jahre Finanzchefin bei SGS in Genf (Schweiz) sowie den niederländischen Tochtergesellschaften des Mobilfunkanbieters Vodafone, Vodafone Libertel B.V., und des Logistikunternehmens DHL Express Benelux. Zudem hatte Sie bei DHL verschiedene regionale und globale Positionen für Finanz- und Geschäftsentwicklung inne. Ihre Karriere begann sie als Auditorin bei EY in Brüssel (Belgien). Sie hat ein Verwaltungsratsmandat bei Polestar Automotive Holding Ltd (Grossbritannien) inne und ist Mitglied des Beirats der Geneva School of Economics and Management. Darüber hinaus verfügt Carla De Geyseleer über einen Executive MBA des Institute for Management Development in Lausanne (Schweiz).

Marco Meyrat

Please enter alternative text here (optional)

Chur, Schweiz 

Marco Meyrat (1963, gewählt bis zur Generalversammlung 2023) ist seit 2020 Mitglied im Verwaltungsrat. Seit dem 1. Januar 2020 ist er Trustee im Martin Hilti Family Trust sowie Stiftungsratspräsident der Hilti Foundation. Von 2005 bis 2019 war er Mitglied der Konzernleitung der Hilti Gruppe und für den weltweiten Vertrieb und das Marketing verantwortlich. Marco Meyrat startete 1989 bei Hilti als Produktmanager im Bereich Direktbefestigung am Hauptsitz in Liechtenstein, bevor er verschiedene Funktionen in Marketing und Vertrieb sowie die Geschäftsführung in Frankreich, der Schweiz und Deutschland übernahm. Marco Meyrat ist unter anderem Mitglied des Beirates der Ardex GmbH, Witten (Deutschland), Verwaltungsratsmitglied der Hälg Gruppe, St. Gallen (Schweiz), und der OLMeRO AG, Glattbrugg (Schweiz). Zudem ist er Präsident des Verwaltungsrates der Venture Incubator AG, Zug (Schweiz), Stiftungsratsmitglied des Kantonsspitals Graubünden (Schweiz) sowie Trustee der Toni Hilti Familien-Treuhänderschaft (Liechtenstein).

Peter Terwiesch

Please enter alternative text here (optional)

Kilchberg, Schweiz 

Peter Terwiesch (1966; gewählt bis zur Generalversammlung 2025) ist seit 2022 Mitglied des Verwaltungsrats. Er ist seit Januar 2015 President Process Automation und Mitglied der Konzernleitung von ABB. Er kam 1994 zu ABB und war von 2011 bis 2014 Leiter der Region Zentraleuropa und von 2005 bis 2011 Chief Technology Officer. 2013 wurde er von der IFAC (International Federation of Automatic Control) zum Fellow ernannt. Seit 2020 ist er Vorstandsmitglied der European Clean Hydrogen Alliance (ECH2A). Peter Terwiesch studierte Elektrotechnik in Karlsruhe (Deutschland) und Strassburg (Frankreich), promovierte an der ETH Zürich (Schweiz) und ist Alumnus des General Manager Program der Harvard Business School (USA).

Barbara Milian Thoralfsson

Please enter alternative text here (optional)

Oslo, Norwegen 

Barbara Milian Thoralfsson (1959; wiedergewählt bis zur Generalversammlung 2023) wurde im September 2014 in den Verwaltungsrat gewählt. Sie verfügt über einen MBA-Abschluss in Marketing und Finanzwesen der Columbia University, New York (USA), und einen BA in Psychologie der Duke University in North Carolina (USA). Sie war als CEO in der Telekom-Industrie und im Konsumgüter-Sektor tätig und hat als nicht-exekutives Verwaltungsratsmitglied von börsenkotierten und privaten, internationalen Unternehmen in verschiedenen Industrien umfangreiche Erfahrung gesammelt. Seit 2006 ist sie Unternehmerin im Industrie-Sektor und Mitbegründerin der grössten Plastik-Recycling-Firma Skandinaviens. Sie ist Verwaltungsratsmitglied sowie Vorsitzende des Audit Committee bei SCA AB und Essity AB (Schweden) und Verwaltungsratspräsidentin der Exclusive Networks SA in Frankreich.