HILTI ERHÄLT FÜNF RED-DOT-AWARDS

Schaan (FL), 4. Juli 2017 – Auch an der diesjährigen Vergabe der Designawards von Red Dot zählte Hilti zu den Gewinnern und konnte gestern Abend in Essen (DE) mehrere Auszeichnungen für Produkt-Innovationen entgegennehmen.

Hilti bringt nicht nur Produktivität, sondern auch Schwung auf die Baustelle. Das neue Baustellenradio RC 4/36-DAB sorgt für ordentlich Sound und via Bluetooth-Schnittstelle können zudem Musiksammlungen auf Smartphones oder anderen Mobilfunkgeräten abgespielt und Streamingdienste genutzt werden. Zugleich ist das Radio eine Ladestation für alle Hilti-Akkus und lässt sich auch mit Akkus betreiben. An dieser Vielseitigkeit sowie dem robusten Design fand die international besetzte Red-Dot-Jury Gefallen und zeichnete das Baustellenradio mit einem Award aus.

Mit dem Kopf durch die Betonwand gehen die ebenfalls ausgezeichneten Hammerbohrer TE-YX. Diese besitzen eine höhere Verschleissfestigkeit dank einem vierschneidigen Vollhartmetallkopf und viergängiger Wendel. Ein weiterer Preis erhielt die neue Generation des Kombihammers TE 60-ATC/AVR, der mit einer verbesserten Bohr- und Meissel-Leistung sowie der bewährten Vibrationsreduktion (AVR – Active Vibration Reduction) und elektronischen Schnellabschaltung (ATC – Active Torque Control) auch hinsichtlich Gesundheitsschutz überzeugt. Die weiteren Red-Dot-Awards gingen an den Bohrhammer TE 3-M, der mit den Funktionen Hammerbohren, Bohren ohne Schlag und Meisseln für zahlreiche Anwendungen geeignet ist, sowie den Akku-Schlagbohrschrauber SID 8-A22, dessen Schlagwerk und Elektronik für schwere Schraub- und Bohrarbeiten in Holz ausgelegt sind.

Kontakt

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt