WECHSEL IM HILTI VERWALTUNGSRAT: DANIEL DAENIKER FOLGT AUF TIS PRAGER

Schaan (FL), 6. Oktober 2017 – Mit der Generalversammlung im April 2018 wird Tis Prager aus dem Verwaltungsrat der Hilti Gruppe ausscheiden. Sein Nachfolger ist
Daniel Daeniker, Managing Partner der Kanzlei Homburger in Zürich.

Mit der Generalversammlung im April 2018 wird Tis Prager aufgrund der internen Amtsdauerbeschränkung aus dem Verwaltungsrat der Hilti Gruppe ausscheiden. «Tis Prager hat die Entwicklung der Hilti Gruppe als langjähriges Verwaltungsratsmitglied massgeblich mitgestaltet und wir bedanken uns herzlich für sein grosses, von Fachkompetenz geprägtes Engagement», sagt Verwaltungsratspräsident Heinrich Fischer.

Nachfolger von Tis Prager wird Daniel Daeniker (Jahrgang 1963), Managing Partner in der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei Homburger AG in Zürich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Unternehmensübernahmen, Corporate Governance und Kapitalmarktrecht. Zudem ist er Verwaltungsratsmitglied der dormakaba Holding AG (Schweiz) und Aufsichtsrat der Rothschild & Co SCA (Frankreich) sowie Lehrbeauftragter an der Universität Zürich.

Zusammensetzung des Verwaltungsrats der Hilti Gruppe per 12. April 2018:

Heinrich Fischer, Präsident (Rüschlikon, CH), Michael Hilti (Schaan, FL), Pius Baschera (Zürich, CH), Daniel Daeniker (Zürich, CH), Barbara Milian Thoralfsson (Oslo, NOR), Kim Fausing (Sonderborg, DK) und Michael Jacobi (Binningen, CH).

Contact Us

Kontakt
Kontakt