HILTI ÜBERNIMMT OGLAEND SYSTEM GRUPPE

Schaan (FL) / Klepp (Norwegen), 6. Juni 2017 – Die Hilti Gruppe baut mit der Akquisition der Oglaend System Gruppe ihre Geschäftsaktivitäten in den Öl-, Gas- und Windenergiemärkten weiter aus. Das norwegische Unternehmen ist ein führender Anbieter von Kabelführungslösungen und Trägersystemen für die Offshore-Branche. Über den Kaufpreis wurde mit den Eignern des Unternehmens Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt einer Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden.

Oglaend System hat seinen Hauptsitz im norwegischen Klepp und weltweit 14 Niederlassungen. Das 1977 gegründete Unternehmen befindet sich in Privatbesitz und beschäftigt rund 400 Mitarbeitende. Mit dieser Akquisition macht Hilti einen weiteren strategischen Schritt zu einer starken Marktposition auf dem Offshore-Markt.

„Wie Hilti ist auch Oglaend System in seinem Marktsegment gut aufgestellt. Für Kunden und Geschäftspartner steht der Name Oglaend System für qualitativ hochwertige Produkte und Serviceleistungen“, erläutert Matthias Gillner, Mitglied der Konzernleitung der Hilti Gruppe. „Unsere Unternehmensstrategie verfolgt das Ziel einer nachhaltigen Wertgenerierung durch Stärkung der Marktposition und Differenzierung. Beide Unternehmen ergänzen sich darin sehr gut.“

Die Marktprognosen gehen von einer weiter steigenden Nachfrage nach den Energieträgern Öl, Gas und Wind aus. Die Besitzer und Betreiber von Offshore-Anlagen müssen laufend investieren, wenn sie ihre Produktionskapazitäten halten beziehungsweise steigern wollen. Hilti ist als Anbieter von Baustahlanwendungen wie Gitterrostbefestigungen auf diesem Markt aktiv, während Oglaend System bei Lösungen zur Befestigung elektrischer Einrichtungen und Instrumente wie etwa modularer Halterungen und Kabeltrassen führend ist. Die Kunden von Hilti und Oglaend System werden in Zukunft von einem breiteren Angebot an integrierten Lösungen profitieren können.

Der Geschäftssitz von Oglaend System wird in Klepp bleiben und mit dem Offshore-Bereich von Hilti als kombinierte Einheit operieren. Geir Austigard, CEO von Oglaend System, und sein Management Team werden das zusammengeführte Offshore-Geschäft leiten.

Gunnstein Austigard, Gründer von Oglaend System, und seine Familie werden Teil des Unternehmens bleiben. „Wir sind überzeugt, dass wir mit Hilti als innovatives und finanzstarkes Unternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten erschliessen können und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, ergänzt er.

Downloads

Contact Us

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt