Hilti Unter den Besten Arbeitgebern in der Schweiz und Liechtensetin

Schaan (FL), 11. Mai 2022 – Hilti ist in der Schweiz und Liechtenstein von Great Place to Work als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Das Unternehmen belegt einen 6. Platz auf der Rangliste.

Es ist das siebente Mal, dass Hilti die begehrte Auszeichnung erhält. Das Ranking berücksichtigt sowohl die Mitarbeiterperspektive als auch Unternehmensangaben, wobei erstere zu zwei Dritteln in die Bewertung einfliesst. Die Mitarbeitenden teilen ihre Einschätzungen über eine anonyme Umfrage (Trust Index), während Unternehmen Angaben zu einer Reihe von Schlüsselindikatoren machen und sich einem Audit ihrer Personalprozesse und -massnahmen unterziehen. Um als einer der «Best Workplaces» prämiert zu werden, müssen Unternehmen einen Trust Index von mindestens 70 Prozent erreichen und das Audit erfolgreich absolvieren. 

«91 Prozent unserer Kolleginnen und Kollegen würden Hilti Freunden und Verwandten als grossartigen Arbeitgeber weiterempfehlen. Das ist die beste Bestätigung, die man sich wünschen kann. Uns als Personalabteilung zeigt es, dass unsere Bemühungen, eine mitarbeiter- und leistungsorientierte Unternehmenskultur zu fördern, für unsere Teammitglieder sichtbar und wichtig sind», resümiert Philip Janssen, Head of Headquarters Human Resources bei Hilti.

Darüber hinaus hat Hilti den Swibeco Benefits Award für seine Zusatzleistungen erhalten. «Wir haben an unserer Konzernzentrale ein Benefit-Portal ins Leben gerufen, wo unsere Mitarbeitenden unter mehr als 25 Benefits auswählen können, angefangen von Gesundheitsleistungen über Familienangebote bis hin zu kostenlosen Beratungen oder Zuzahlungen für Sportausrüstungen oder Versicherungen. Alle Mitarbeitenden bekommen jedes Jahr ein Punktekontingent, das sie individuell für diejenigen Benefits eintauschen können, die für sie am besten passen – wie in einer Salatbar. Der Grossteil unserer Mitarbeiterleistungen bezieht sich auf Gesundheit und grüne Mobilität. Beides sind Schlüsseldimensionen unserer Nachhaltigkeitsstrategie», resümiert Philip Janssen.  

Great Place to Work bewertet Unternehmen anhand von sechs Kriterien: Vertrauen zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften, nachhaltige Wertschöpfung, Effektivität der Führung, gelebte Werte, das Engagement und die Motivation der Mitarbeitenden, zu Innovationen beizutragen, sowie das Ausmass, in dem alle Teammitglieder ihr Potenzial ausschöpfen können.

 

Die Hilti Gruppe beliefert die Bau- und Energieindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemlösungen, Software und Serviceleistungen. Mit rund 31 000 Teammitgliedern in über 120 Ländern steht das Unternehmen für direkte Kundenbeziehungen, Qualität und Innovation. Hilti erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von knapp CHF 6 Mrd. Der Hauptsitz der Hilti Gruppe befindet sich seit der Gründung im Jahr 1941 in Schaan, Liechtenstein. Das Unternehmen ist im Privatbesitz des Martin Hilti Family Trust, der die langfristige Weiterführung des Unternehmens sicherstellt. Die strategische Ausrichtung der Hilti Gruppe basiert auf einer mitarbeiter- und leistungsorientierten Unternehmenskultur sowie dem Ziel, die Kunden zu begeistern und eine bessere Zukunft zu bauen.

KONTAKT