iF Design Awards für drei Hilti Innovationen

Schaan (FL), 29. Februar 2016 – An der diesjährigen Verleihung des renommierten „iF Product Design“-Wettbewerbs erhielten drei neue Hilti Geräte eine Auszeichnung.

Das preisgekrönte Akku-Direktbefestigungsgerät BX 3 ist eine Weltneuheit aus der Hilti Innovationsschmiede: Erstmals ist es gelungen, in dieser Gerätekategorie eine Lösung zu entwickeln, die ausreichend Eintriebskraft erzeugt für das Bolzensetzen in harten Untergründen wie Beton oder Stahl. Der prämierte Rotationslaser PR 3-HVSG ist mit einem grünen Laserlicht ausgestattet, das für das menschliche Auge besser erkennbar und damit ideal für Arbeiten über längere Distanzen oder in einer hellen Umgebung ist. Der dritte Award ging an die Akku-Bohrschrauber-Familie SF 8M-A22 / SF 10W-A22, bei der ein Vollmetallgetriebe mit vier Gängen für Leistungsstärkte sowie ein optimales Drehmoment für Holzbohrungen sorgt.

Die mit internationalen Experten besetzte Jury des „iF Product Design“-Awards bewertet die Eingaben nach gestalterischen und ergonomischen Kriterien sowie nach Innovationsgrad, Sicherheit, Funktionalität und Produktqualität. Im diesjährigen Wettbewerb wurden insgesamt 5295 Eingaben von 2458 Unternehmen aus 53 Ländern bewertet. 

Pressekontakt

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt